Zeitalter der Computerspiele: Was ist wann zu viel?


Die Volkshochschule lädt Sie ein, in diesem Kurs einen Einblick in die Welt des

Zockens zu erhalten:

Was ist eigentlich aus der Killerspieldebatte geworden, die vor einigen Jahren durch

die Medien ging? Muss ich Angst haben, wenn meine Kinder zu viel vor dem

Computer hocken? Was sind das für Spiele, die da so gern gespielt werden? Gibt es

da Genres? Fachbegriffe? Worauf soll ich als Elternteil achten? Dieser Kursus soll

dazu einladen, sich einmal mit aktuellen Computerspielen auf dem Markt zu

beschäftigen. Gern dürfen auch leidenschaftlich die Vor- und Nachteile der "Games"

diskutiert werden. Über Videos können wir uns zudem einen Eindruck von den

Inhalten der Spiele machen. Dozent Sascha Urbatzka ist ein "Zocker" der ersten

Stunde und sagt: "Ja, es kann aus Computerspielen viel gelernt werden - manchmal;

aber eben auch nicht immer."

Termin: Do, 13.06.2019 von 19:00 – 20:30 Uhr

Mit verbindlicher Anmeldung!

Kosten: 23,40 € (Ermäßigung möglich)