Horster Freibad startet in die Saison | Rutsche steht bald


Der Horster Schwimmmeister Thomas Lecke auf dem Fundament der Horster Rutsche



Horst - Eigentlich sollte zur Horster Woche, die in dieser Woche starten sollte, die Horster Wasserrutsche eingeweiht werden. Aufgrund der Corona-Krise ist der offizielle Part verschoben. Dennoch tut sich derzeit einiges im Horster Freibad. Thomas Lecke, der Horster Schwimmmeister, berichtete gegenüber der Moin Holstein, dass die Arbeiten auf Hochtouren laufen.

Die Horster Baufirma Sommer und Söhne, die den Zuschlag für die Betonarbeiten erhalten hat, hat das Fundament bereits Ende Mai erstellt.

"Das Fundament der Rutsche ist fertig. Nun wird die Pumpe eingebaut und die dafür benötigten Löcher werden in den nächsten Tage erstellt", so der Chef des Bades.

Die Rutsche ist bestellt und die Trägerschale ist auch schon fertig. Die Trägerelemente werden ebenfalls gerade produziert und die Pumpe, die 60.000 Liter pro Stunde über die Rutsche fließen lässt, ist auch geordert. Wenn alles gut läuft wird die Rutsche demnächst betriebsbereit sein.


Freibad öffnet am 4. Juli


Tolle Nachricht: Das Horster Freibad am 4. Juli seine Pforten öffnen. Was dann alles aufgrund der Corona-Krise zu beachten ist kann man noch nicht sagen. Die Vorschriften ändern sich von Woche zu Woche und so werden die aktuellen Bedingungen zur Öffnung des Bades bekanntgegeben.